Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

''Steiermark''Polizei beschallte leere Straßen in St. Ruprecht

Auch im Bezirk Weiz beteiligten sich Polizisten an der landesweiten Aktion und beschallten Orte mit dem Hit "Steiermark". Generell halte sich die Bevölkerung an die Covid-19-Maßnahmen, heißte es von der Polizei.

 

Die Wiener Polizei hatte es mit der Fendrich-Hymne "I am from Austria" vorgemacht, nun zogen auch ihre steirischen Kollegen nach: Überall im ganzen Land waren am Montagabend gegen 18 Uhr Streifenwagen unterwegs und beschallten die - vielfach wirklich leeren Straßen und Plätze - mit dem Hit "Steiermark" von Gert Steinbäcker. Auch aus dem Bezirk Weiz beteiligten sich Polizisten, etwa in Passail oder in St. Ruprecht an der Raab. Die St. Ruprechter Beamten hielten ihre Fahrt auf Video fest.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Putz24
0
5
Lesenswert?

SPITZE, schau auf dich, schau auf mich

die St. Ruprechter sind einfach SPITZE.

!! DURCHHALTEN !!

DANKE an die Polizei , das könnt ihr jederzeit wieder machen.