AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gleisdorf, Hofstätten Im neuen Jahr baut Jerich International aus

Die Umwidmung des 30.000 Quadratmeter großen Grundstücks durch die Gemeinde Hofstätten steht bevor.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Westlich des aktuellen Firmengeländes soll der Zubau bis zuer ersten Straße erfolgen © Screenshot: Google Maps
 

2019 wurde das 50-Jahr-Jubiläum gefeiert, für das neue Jahr sind bereits die nächsten Schritte geplant: Transportunternehmer Jerich International strebt eine Ausweitung des Firmengeländes in der Gemeinde Hofstätten an der Raab an. „Wir warten eigentlich schon eineinhalb Jahre darauf, aber mit der Umwidmung des angrenzenden Grundstücks hat es sich ein bisschen hingezogen“, sagt Geschäftsführer Herbert Jerich junior. Hofstättens Bürgermeister Werner Höfler bestätigt das: „Es geht da um eine größere verkehrstechnische Erschließung für den gesamten Bereich. Die Einwendungen wurden jetzt behandelt und im neuen Jahr sollte die Umwidmung möglich sein.“ Bauen darf dort übrigens nur Jerich als Erweiterung des aktuellen Betriebsgeländes, eine Neuansiedlung eines anderen Unternehmens wäre nicht erlaubt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren