Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Margarethen/Raab18- und 16-Jähriger überschlugen sich auf B68 mit Firmenbus

In St. Margarethen an der Raab überschlugen sich zwei Burschen mit einem Firmenbus. Sie wurden vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht.

Der Firmenbus blieb auf dem Dach liegen © FF St. Margarethen/Raab
 

Dienstagfrüh waren ein 18-Jähriger und sein 16-jähriger Beifahrer gegen 5.45 Uhr mit einem Firmenbus auf der B68 in Fahrtrichtung Gleisdorf unterwegs. Nach dem Ortsgebiet St. Margarethen an der Raab kam der Kleintransporter auf Höhe Etivera aus ungeklärter Ursache rechts auf das Bankett, geriet dadurch ins Schleudern und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Die beiden Burschen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz Feldbach in die Landeskrankenhäuser Feldbach und Graz gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen