AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

150 Musiker auf der BühneBombastischer Abschluss der Weizer Pfingstvision

"Das Buch mit sieben Siegeln" von Franz Schmidt wurde als krönender Abschluss de rWeizer Pfingstvision vom "Orchesterverein der Gesellschaft für Musikfreunde Wien" und dem "Internationalen Franz Schmidt-Konzertchor" aufgeführt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
80 Sängerinnen und Sänger sowie 70 Musikerinnen und Musiker sorgten für ein beeindruckendes Ende der Weizer Pfingstvision © Herwig Heran
 

In Weiz ging mit dem Pfingstfeiertagen auch die „Pfingstvision 2019“ mit einem krönenden, musikalischen „Pfingstklang“-Konzert zu Ende. Im Kunsthaus Weiz wurde im Gedenken an den 80.Todestages des bedeutenden österreichischen Komponisten des 19. Jahrhunderts Franz Schmidt eines seiner letzen Werke, das von 1935 bis 1938 von ihm komponierte Oratorium "Das Buch mit sieben Siegeln" aufgeführt, das am 15. Juni 1938 im Großen Saal des Wiener Musikvereines seine Uraufführung hatte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren