AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirer des TagesDoppeldeutig, sprachgewandt und letztlich siegreich

Der Oststeirer Valentin Fraß wurde Österreich-Sieger bei einem Übersetzungsbewerb der Europäischen Union.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Valentin Fraß aus der 8. Klasse des Borg Birkfeld © privat
 

Damit hatte Valentin Fraß nicht gerechnet. Schon im November hatte er mit anderen Schulkollegen am Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“ der Europäischen Union teilgenommen. Bei diesem Bewerb werden Texte, verfasst in einer der Sprachen der Europäischen Union, in die jeweilige Muttersprache übersetzt. Fraß hatte sich entschieden, einen Text aus dem Englischen in seine Muttersprache Deutsch zu übersetzen. Im Text mit dem Titel „Three culture vultures hit the tracks“ geht es um Jugendliche, die nach ihrer Matura eine Interrail-Reise durch Europa machen wollen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren