Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Ruprecht/RaabZwei Verletzte nach Kollision mit Traktor

Pkw-Lenkerin dürfte den vor ihr fahrenden Traktor übersehen haben.

© FF St. Ruprecht an der Raab
 

Um etwa 18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Ruprecht an der Raab alarmiert: Eine 51-jährige Pkw-Lenkerin war unweit des Bahnübergangs auf der B64 mit ihrem Auto auf einen Traktor mit Kippmulde aufgefahren, die mit Streusplitt beladen war. Laut eigenen Angaben hatte die 51-Jährige den Traktor zu spät wahrgenommen und auf die Kippmulde aufgefahren. Dabei wurden die 51-Jährige und ihr 15-jähriger Sohn leicht verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung ins LKH Graz eingeliefert. Ein weiterer Fahrgast im Pkw sowie der Traktorlenker und dessen Beifahrerin blieben unverletzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren