AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wagna

Umstrittener Funkmast kommt nun doch nicht

In 14 Tagen hätte die Sendeanlage für den Digitalfunk in Wagna errichtet werden sollen. Doch nun zog der Grundstücksbesitzer seine Vereinbarung mit dem Land zurück. Bürgerinitative erfreut. Von Wilfried Rombold und Robert Lenhard

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Mobilfunkantennen (Sujetbild)
Mobilfunkantennen (Sujetbild) © Fotolia
 

Paukenschlag in der Debatte um den umstrittenen Blaulicht-Funkmast am Knillyweg in Wagna (wir berichteten): Die Sendeanlage für den digitalen Behördenfunk wird nicht gebaut. Der Grundeigentümer hat die mit dem Land vereinbarte Genehmigung zur Errichtung der Anlage zurückgezogen. „Das Land hat uns über diese neue Entwicklung informiert. Die für Mittwoch geplante Bürgerinformation ist somit hinfällig“, erklärt Wagnas Bürgermeister Peter Stradner.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren