Uraufführung in Leibnitz"Die Unbekannte": Ein generationenübergreifendes Musicalette

Am 16. Oktober wird das Musicalette "Die Unbekannte" im Alten Kino in Leibnitz uraufgeführt. Frei nach Ferdinand Trauns Buch "Krähenfüße" ist das Stück eine Mischung aus Operette und Musical.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Musicalette-Team © Siegmund Andraschek
 

Das Golfen ist wohl der Grund, warum "Die Unbekannte" am 16. Oktober in der Alten Schule in Leibnitz uraufgeführt wird. Der Dirigent Siegfried Andraschek ist nämlich begeisterter Golfspieler und hat sich bei einem seiner Spiele mit Ferdinand Traun angefreundet. Dieser wiederum ist der Autor des Buches "Krähenfüße", das Andraschek so sehr begeistert hat, dass er beschlossen hat, mit seinem Sohn Siegmund eine Musicalette frei nach Trauns Buch zu kreieren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.