DeutschlandsbergRotes Kreuz zog eine beeindruckende Bilanz

Trotz der zusätzlichen Herausforderungen durch Corona war das Rote Kreuz im Vorjahr uneingeschränkt für die Bevölkerung des Bezirks Deutschlandsberg im Einsatz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Besonders verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden geehrt
Besonders verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden geehrt © Alois Rumpf
 

Die Coronapandemie war wenig überraschend eines der zentralen Themen bei der Bezirksversammlung des Roten Kreuzes Deutschlandsberg im Laßnitzhaus. Sowohl Bezirksstellenleiter Christoph Klauser als auch Landesgeschäftsführer Anton Jaklitsch waren sich einig, dass das Rote Kreuz diese große Herausforderung nicht nur angenommen, sondern auch hervorragend bewältigt habe.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!