Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ein Paar erzähltNegativer Test als "Eintrittskarte" zum ersten Date

Cafés und Bars sind geschlossen, Partys verboten. Hat Corona der Dating-Szene eine Pause auferlegt? Elinor Peinhart (17) und Raphael Sailer (20) erzählen vom Daten zu Coronazeiten und wie es trotz Virus und Lockdown zum Happy End kam.

Elinor Peinhart mit Freund Raphael Sailer
Elinor Peinhart mit Freund Raphael Sailer © KK
 

Sie haben trotz Corona zueinandergefunden und seid seit Kurzem ein Paar. Wie haben Sie das trotz Lockdowns und allen Einschränkungen geschafft?
RAPHAEL SAILER: Wir haben uns über Tinder kennengelernt. Von meinem Freundeskreis habe ich mitbekommen, dass Tinder eine gute Möglichkeit ist, um zum Spaß Kontakte zu knüpfen. Und so wurde aus anfänglichem Spaß Ernst.
ELINOR PEINHART: Bei mir war es ähnlich. Mir war langweilig und ich habe nicht wirklich eine ernste Beziehung gesucht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren