Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach mehr als einem JahrTrauerfeier im Pflegeheim: "Wir können uns wieder voneinander verabschieden"

Seit mehr als einem Jahr werden Pflegeheimbewohner auf Distanz gehalten. Auch Trauerfeiern blieben ihnen verwehrt. In einem Gamlitzer Pflegeheim hat man sich dazu etwas überlegt.

Ein Gamlitzer Pflegeheim veranstaltete eine gemeinsame Trauerfeier, um von verstorbenen Heimbewohnern Abschied zu nehmen
Ein Gamlitzer Pflegeheim veranstaltete eine gemeinsame Trauerfeier, um von verstorbenen Heimbewohnern Abschied zu nehmen © Jürgen Fuchs
 

Sie halten die zerdrückten Papiertaschentücher fest in ihren Händen, bis die nächste Träne über die Wange kullert und weggewischt wird. Die tröstenden Umarmungen der Pflegerinnen scheinen Halt zu geben. Denn auch zum Abschiednehmen braucht es Nähe und Beisammensein. Trauerfeiern wurden den Heimbewohnerinnen und -bewohnern seit mehr als einem Jahr verwehrt. Im Rahmen einer gemeinsamen Andacht kamen im Pflegeheim Gepflegt Wohnen in Gamlitz nun wieder alle zusammen, um denjenigen Lebewohl zu sagen, die vergangenes Jahr ihr Leid und Mühsal dieser Welt gegen das Unvergängliche getauscht hatten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Notschik
0
3
Lesenswert?

Abschiedszeremonie

Welch nette Idee! Vielen Dank an all jene, die an der Planung und Umsetzung mitgewirkt haben!