Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jagdmuseum StainzBuch zur neuen Ausstellung präsentiert

Begleitend zur Sonderausstellung "Die Jagd ist weiblich. Diana und Aktäon" haben Gerald Brettschuh und Joost Vander Auwera das Katalogbuch verfasst. Im kleinen Rahmen wurde es nun im Schloss Stainz präsentiert.

Der südsteirische Künstler Gerald Brettschuh präsentierte seinen Katalog zur Ausstellung
Der südsteirische Künstler Gerald Brettschuh präsentierte seinen Katalog zur Ausstellung © Universalmuseum Joanneum/Lackner
 

Unter dem Titel "Die Jagd ist weiblich. Diana und Aktäon" präsentiert das Jagdmuseum Schloss Stainz erstmals in Österreich eine Sonderausstellung zum Thema „Frauen in der Jagd“. Ergänzt wird die Schau durch einen Gemäldezyklus des steirischen Künstlers Gerald Brettschuh, der gemeinsam mit dem belgischen Kunsthistoriker und Museumskurator Joost Vander Auwera auch einen Katalog dazu verfasst hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren