Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heiraten in Zeiten von CoronaWarum Brautpaare jetzt umso schneller heiraten möchten

Verschoben, abgesagt, umgeplant: Viele Brautpaare wollen sich heuer noch trauen. So wirkt sich die Situation auf die Standesämter und beliebten Hochzeitslocations der Region aus.

"Ja, ich will" - und das so schnell wie möglich. Aber warum?
"Ja, ich will" - und das so schnell wie möglich. Aber warum? © Adobe Stock/Halfpoint
 

Der Corona-Pandemie fielen viele Hochzeiten zum Opfer. Jetzt gibt man sich in den südsteirischen Standesämtern wieder öfter das Jawort, wenn auch nur im kleineren Rahmen: „Hauptsächlich sind es kleine Hochzeiten mit maximal 20 Personen. Größere finden vorwiegend nächstes Jahr statt“, berichtet Edith Hofer vom Standesamt Deutschlandsberg. Ebenso in Stainz, wo zwar durchgehend Trauungen stattfinden, jedoch mit maximal zehn Gästen, heißt es von Standesbeamtin Romana Auckenthaler.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren