Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Draußen daheimAuf einem 15er Steyr das Schilcherland entdecken

Wer die Weinberge richtig erleben will, der tuckert mit einem 15er Steyr durch die Gegend. Höchstgeschwindigkeit maximal 17 km/h und statt Babyelefanten gelten hier drei Traktorlängen Abstand.

Eine tolle Aussicht und viel Spaß für Groß und Klein sind garantiert
Eine tolle Aussicht und viel Spaß für Groß und Klein sind garantiert © Barbara Kahr
 

Tuck, tuck, tuck, tuck. Schneller und schneller beginnt der Motor des 15 Steyr Traktors zu laufen, das Lenkrad unter den Händen zu vibrieren.
Mit vier 15er Steyr Traktoren geht es vom Stainzer Traktormuseum nach einer fünfminütigen Einschulung „Wie fahre ich einen Traktor“ und einem aufmunternden „Das macht ihr schon, ist ganz leicht!“ ab in die Weinberge. Allen voran fährt Paul Wiener, Obmann der Oldtimerfreunde Stainz.

Kommentare (2)

Kommentieren
pescador
19
7
Lesenswert?

Diese Traktoren sind ein echtes Verkehrshindernis

Besonders auf kurvigen Bergstraßen sind diese Fahrzeuge lästig. Dutzende Autos müssen dieser Kolonne nach schleichen und können nicht überholen. Dabei kommt es immer zu riskante Überholmanöver.

masterchristl
16
1
Lesenswert?

Auf einem 15er Steyr das Schilcherland entdecken

Und der Tanz am Vulkan geht munter weiter.