Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

100.000 Euro SchadenGeldwechselbetrug und Einbrüche: Polizei schnappt Bande

Bei 20 Einbrüchen in den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz entstand ein Sachsachden von über 100.000 Euro. Vier Täter sitzen in Haft, nach zwei weiteren wird gefahndet.

Die Polizei konnte der Bande 20 Einbrüche nachweisen
Die Polizei konnte der Bande 20 Einbrüche nachweisen © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Einbruchsdiebstähle und Geldwechselbetrug im großen Stil verübte eine sechsköpfige rumänische Bande zwischen März 2018 und Dezember 2019 in den Bezirken Deutschlandsberg und Leibnitz. Nach aufwendigen Ermittlungen konnte sie nun ausgeforscht werden. Für vier Täter klickten bereits die Handschellen, nach zwei weiteren wird gefahndet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.