Wahlkandidaten bei ÖVP und FPÖBauernvertreter Gerald Holler hofft auf den Landtag

Die ÖVP nominierte für die Landtagswahl Gerald Holler als Nummer eins im Bezirk Leibnitz. Bei der FPÖ ist Gerhard Hirschmann Spitzenkandidat im Wahlkreis Süd- und Weststeiermark.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gerald Holler, ÖVP © ÖVP
 

Gerald Holler, Landwirt aus Stocking und Landwirtschaftskammerobmann im Bezirk Leibnitz, ist Spitzenkandidat der ÖVP bei der kommenden Landtagswahl im Bezirk Leibnitz. Dies wurde bei der Sitzung des Bezirksparteivorstandes am 8. Oktober beschlossen. Auf Rang zwei folgt Helene Silberschneider aus Gleinstätten, Platz drei belegt Georg Pock, Vizebürgermeister in St. Veit in der Südsteiermark.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

criticus11
0
0
Lesenswert?

Die Hoffnung

stirbt zuletzt aber da hat er keine Chance