AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

30 Jahre regionalViele Milliarden für den Verkehr in der Süd- und Weststeiermark

5,4 Milliarden Euro werden in den Bau der Koralmbahn investiert. Auch sonst ist die Infrastruktur in der Süd- und Weststeiermark großteils auf Schiene. In den vergangenen 30 Jahren wurde massiv Geld in den Straßen- und Bahnbau gesteckt. Manchen ist dies aber noch zu wenig.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Eine Studie des neuen Bahnhofes Weststeiermark bei Groß St. Florian. Eröffnet werden soll er Ende 2024 © ÖBB
 

Es regnete in Strömen an diesem Tag im Juli 2005, als in einem gerodeten Waldstück bei Deutschlandsberg Historisches geschah: In einem Festzelt schwangen ÖBB-Vertreter, Bauarbeiter, Politiker und andere wichtige Menschen die Spaten. „Der „Süden lebt“, frohlockte Jörg Haider, damals Landeshauptmann von Kärnten. Es war der offizielle Baubeginn für den Koralmtunnel, 33 Kilometer lang und Herzstück der Koralmbahn zwischen Graz und Klagenfurt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren