AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LeibnitzRoth wird zum größten Modehaus der Südsteiermark

Das Modehaus Roth investiert 1,2 Millionen Euro in die Erweiterung seines Standortes in Leibnitz. Ab Ende August wird auf 2500 Quadratmetern Mode für die gesamte Familie angeboten.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Das Modehaus Roth investiert 1,2 Millionen Euro in die Erweiterung der Filiale Leibnitz
Das Modehaus Roth investiert 1,2 Millionen Euro in die Erweiterung der Filiale Leibnitz © Robert Lenhard
 

Nur fünf Jahre nach der Eröffnung wird im Modehaus Roth am Leibnitzer Hauptplatz kräftig um- und ausgebaut. Die Arbeiten laufen bereits seit April, am Dienstag wurde das Projekt der Öffentlichkeit präsentiert. Demnach werden 1,2 Millionen Euro in die Erweiterung und Modernisierung des Standortes investiert. Konkret werden die ehemaligen und direkt angrenzenden Räumlichkeiten der Firma Paku-Farben Fessler umgebaut und an das Modehaus angeschlossen. Durch diese zusätzlichen 1000 Quadratmeter entsteht mit einer Gesamtverkaufsfläche von rund 2500 Quadratmetern und einem Sortiment von rund 40.000 Teilen das größte Modehaus der Südsteiermark. Die Eröffnung ist für 22. August geplant, bis auf wenige Tage davor läuft der Verkauf ungestört weiter.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren