AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wohnhausbrand in EibiswaldBewohner von Feuerwehr aus Flammen gerettet

Freitagnacht geriet im Gemeindegebiet von Eibiswald ein Wohnhaus in Brand. Die Feuerwehr konnte zwei eingeschlossene Bewohner aus dem verrauchten Haus retten und den Brand löschen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten zwei eingeschlossene Bewohner aus dem verrauchten Haus retten
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten zwei eingeschlossene Bewohner aus dem verrauchten Haus retten © FF St. Oswald/Eibiswald
 

Wie es zu dem Feuer kommen konnte, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Fest steht, dass Freitagnacht gegen 1.30 Uhr im Obergeschoß eines Mehrparteienhaus in St. Oswald ob Eibiswald (Bezirk Deutschlandsberg) ein Brand ausbrach.

Kommentare (1)

Kommentieren
usbstick
0
1
Lesenswert?

KARL

Keine Panik
Alarmieren
Retten
Löschen!
Herr Feuerwehrkommandant! Nicht zuerst alleine erkunden, sondern nach der sicherlich bekannten KARL-Regel vorgehen und die Feuerwehr sofort alarmieren!!! Gottseidank konnten die Bewohner trotz des Fehlers gerettet werden!

Antworten