AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LeibnitzHilfe für junge Menschen nach der Schule

Zum Geburtstag: „Tag der offenen Tür“ bei beruflichem und sozialem Kompetenzzentrum Südsteiermark.

Irene Sacherer, Ingrid Gürtl, Wolfgang Klemencic, Angelika Stanzer, Hermine Mittendrein, Helmut Leitenberger
Irene Sacherer, Ingrid Gürtl, Wolfgang Klemencic, Angelika Stanzer, Hermine Mittendrein, Helmut Leitenberger © Kuzmicki
 

Seit 15 Jahren ist das Team der Beruflichen und sozialen Kompetenzzentrum Südsteiermark GmbH unter dem Motto „Wachsen – Gedeihen – Verantwortung übernehmen“ im Einsatz, um junge Menschen mit Beeinträchtigung ausbildungsfit zu machen. In verschiedenen Werkstätten und Trainingsbereichen werden die jungen Leute beruflich qualifiziert und betreut.

Aktuell sind es bei „Teilhabe an Beschäftigung“ 30 Mädchen und Burschen, in den letzten 15 Jahren waren es 93 Betroffene, wovon wiederum 41 auf den Arbeitsmarkt dauerhaft vermittelt wurden. „Und das ist wirklich großartig“, betont Ingrid Gürtl vom Kooperationspartner Arbeitsmarktservice.


Das zweite Ausbildungsangebot ist die Produktionsschule für Jugendliche und junge Erwachsene nach Beendigung ihrer Schulpflicht, die Unterstützung für ihre weitere Ausbildung suchen. „ Die jungen Leute sollen etwas finden, wofür sie Talent haben und was ihnen Spaß macht. Dabei begleiten, unterstützen und fördern wir sie bestmöglich. Und wir haben tolle Partner auch in der Wirtschaft“, so Geschäftsführerin Hermine Mittendrein und Produktionsschul-Leiterin Angelika Stanzer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren