AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stammzellen-SpendeDer kleine Leonhard sucht einen Lebensretter

Der 20 Monate alte Bub leidet an Leukämie und benötigt wie viele andere Patienten einen Stammzellen-Spender, um überleben zu können. Am 6. Oktober kann man sich im südsteirischen Tillmitsch typisieren lassen.

Der kleine Leonhard benötigt wie viele andere Leukämie-Patienten einen passenden Stammzellen-Spender
Der kleine Leonhard benötigt wie viele andere Leukämie-Patienten einen passenden Stammzellen-Spender © K.K.
 

Das Schicksal hat die Familie des 20 Monate alten Leonhard aus dem Bezirk Oberwart hart getroffen. Der Bub leidet an Leukämie und wartet, wie viele Leukämiepatienten, dringend auf lebensrettende Stammzellen. Eine erste Stammzellentransplantation konnte sein Krankheit leider nicht besiegen. Ohne passenden Spender wird er nicht überleben. Daher gibt es nun auch in der Südsteiermark eine Typisierungsaktion. Und zwar am Samstag, dem 6. Oktober, von 10 bis 15 Uhr im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Tillmitsch (Bezirk Leibnitz). Als Spender kommen gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahren in Frage, die mindestens 50 Kilogramm wiegen.

Hilfe auch für andere Patienten

Die Wahrscheinlichkeit, diesen passenden Spender zu finden beträgt 1:500.000, für 15% der Erkrankten sogar 1:zig Millionen. In Österreich sind gerade einmal 1,2 % der Bevölkerung als Stammzellspender registriert.  Die Registrierung erfolgt mittels einer kleinen Blutabnahme. Daraus wird der HLA-Typ analysiert und mit diesem wird man in der weltweiten Datenbank anonym gespeichert. Sollte irgendwo auf der Welt ein Patient, der Stammzellen für sein überleben benötigt, genau diesen HLA-Typ haben, wird man als potenzieller Spender verständigt.

Durchgeführt wird die Typisierungsaktion vom Verein „Geben für Leben – Leukämiehilfe Österreich“ , der sich ausschließlich über Spenden und Sponsoren finanziert und versucht, damit die Typisierungskosten (Labor, medizinisches Material, etc.) von 50 Euro pro Person zu übernehmen. So konnten bereits über 54.000 Personen als potentielle Stammzellspender gewonnen werden. Davon haben bereits 83 Personen Stammzellen gespendet und diesen Patienten die Chance ermöglicht,  ihre Krankheit zu überleben.

Rahmenprogramm in Tillmitsch

Neben der Möglichkeit, sich typisieren zu lassen, wird in Tillmitsch aber auch ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Die Freiwillige Feuerwehr führt eine Schauübung durch, der Öamtc kommt mit seinem Gurtenschlitten. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg und natürlich ist auch für Speis und Trank gesorgt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren