AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WildonHitlergruß und Springmesser: Asylwerber am Badesee bedroht

Zwei Männer sollen den 19-Jährigen beschimpft und dann mit Messer und Elektroschocker bedroht haben.

© APA
 

Eine Gruppe von fünf jungen Männern, die am Gelände des Badesees Wildon zusammensaß, soll dort von zwei Männern mit ausländerfeindlichen Parolen beschimpft worden sein. Einer der Männer soll dabei außerdem die Hand zum Hitlergruß gehoben haben.

Als ein 20-jähriger Afghane, der zu der fünfköpfigen Gruppe gehörte, das Gelände verlassen wollte, sollen die beiden Männer ihn daran gehindert haben, indem sie den Ausgang mit einem Auto und einem Motorrad verstellten. Sie sollen den 20-Jährigen dabei mit einem 20 Zentimeter langen Messer und mit einem Elektroschocker bedroht haben.

Die Gruppe verständigte daraufhin die Polizei. Als die Beamten am Badesee eintrafen, flüchteten die beiden Männer per Auto und Motorrad. Während das Autokennzeichen bekannt ist, entkam der Motorradfahrer unerkannt. Der Vorfall ereignete sich bereits Anfang Mai, wurde aber erst jetzt bekannt. Die Polizei ermittelt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.