Demos in Spielfeld

Chaotische Szenen in den Weinbergen

Rechte und linke Demonstranten prügelten Sonntagabend mit Holzlatten aufeinander ein. Chaotische Szenen in Weinbergen um Spielfeld. Montagfrüh befanden sich im Aufnahmezentrum 3000 Flüchtlinge. Von Hans Breitegger

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Demolierte Autos und starke Polizeipräsenz © Hans Breitegger, KK
 

Vor den Toren der Steiermark ist der Flüchtlingszustrom ist wieder im Steigen begriffen: Am frühen Montagmorgen befanden rund 3000 Migranten sich in Spielfeld und auf slowenischer Seite warten rund 3300 Personen auf die Einreise. Für den Vormittag werden weitere 2300 Flüchtlinge in Sentilj erwartet. In Bad Radkersburg halten sich derzeit keine Migranten auf. Rund 1000 Personen werden heute Montag in Gornja Radgona erwartet.

Kommentare (99+)
YZOQXSAI3UBBNAS6
1
25
Lesenswert?

Arme Frau

Die arme Frau hat die Maskerade wohl mit Fasching verwechselt oder sie hat sie nicht gesehen. Dann sollte sie zum Augenarzt. Übrigens gibt es da einen Spruch: Sag mir mit wem due gehst und ich sage dir wer du bist.

CMYK
0
32
Lesenswert?

Jeder der bei dieser Demo Autos demoliert hat

sollte sich bei der Polizei selbst anzeigen. Ihr haut auf die Einwohner von Strass Spielfeld ein, nur weil diese Ihre Meinung vertreten. So sieht also Meinungsfreiheit für euch aus, ist es nicht eure Meinung, ist es automatisch nichts wert und muss anscheinend mit Gewalt beantwortet werden. Das hört sich eigentlich fast ein bisschen so an als ob man diese Aktion dem Jahr 1930 oder so ähnlich zuordnen kann. Aber nein kann man nicht, denn das ist erst gestern in Spielfeld passiert.

SO_NICHT
12
2
Lesenswert?

1930 sind die Nazis an die Macht gekommen - simmt fühlt sich so an

WADB1S5OISV72FU6
0
31
Lesenswert?

und die linken haben schon wieder randaliert - never ending story!

J7UYKZYU8STROJES
6
44
Lesenswert?

Sind die Grünen verfassungsrechtlich bedenklich?

Aus meiner demokratischen Sicht: Ja sie sind es. Diese Partei sollte meiner Meinung nach unter Aufsicht des Verfassungsschutzes gestellt werden. Notfalls müsste sie verboten werden. Im Sinne eines funktionswilligen Rechtsstaates ist ein Verbot auch zu tolerieren.

viajero
27
9
Lesenswert?

Auch wenn die Grünen nicht unbedingt mein Fall sind ist ihre Aussage sehr bedenklich und ich kann mir vorstellen das sie eine Gesinnung haben, dass es für unser Land besser ist wenn ihnen das Wahlrecht entzogen wird

MPOV
0
17
Lesenswert?

Die Grünen sind leider schon lange keine Partei mehr, die man wählen kann.
Eigentliche Themen einer "grünen" Partei wie Nachhaltigkeit in der Wirtschaft, Natur- und Klimaschutz scheinen sie mittlerweile total vergessen zu haben.
Menschen, die Tag für Tag hart arbeiten und einen großen Beitrag am Sozialsystem leisten, fühlen sich in jedem Fall von den Grünen nicht mehr angesprochen.

Momi60
3
20
Lesenswert?

Es gab einmal bei einem "Songk." einen österr. Beitrag mit dem Titel "Einfach weg" und der wurde, mit Recht, Allerletzter! So gehts mit Beiträgen die der KL. nicht passen. Einfach weg!

Momi60
2
14
Lesenswert?

DAgegen - gegen löschen kann man nix machen...

CMYK
3
51
Lesenswert?

Da waren Leute dabei die kenne ich vom sehen

Die haben wirklich nicht so viel Geld und das jemand in der heutigen Zeit vielleicht nicht mal 1000€ weggespart hat, das ist leider traurig, aber das ist so und dann von so jemanden das Auto zu demolieren, nur weil er als Einheimischer seine Meinung bei einer Demo vertritt, das ist wirklich eine große Leistung von unseren Grünen. Echt... Und ich hab fast mal Grün gewählt, ich schäme mich jetzt dafür.

CMYK
4
34
Lesenswert?

Wir reden hier nicht von irgendwelchen Politikern in Wien auf einem Ball

von irgendwelchen Luxus Shops oder Geschäften die International vertreten sind, deren Auslage demoliert wurde.

Nein, wir reden hier von der kleinen Frau und vom kleinen Mann, von uns ganz normalen Österreichischen Arbeitern, Angestellten, Bauern, von uns ganz normalen Steirer, denn unsere Autos wurden demoliert, nicht irgendwelche Geschäftsauslagen. Wer zahlt das liebe Kleine Zeitung? Die Haftpflichtversicherung oder was? Die Frau Lisa Rücker von den Grünen, mit ihrem Gehalt von dem wir Schepfer alle träumen können?

WFLSC2DOLPZQEULK
5
44
Lesenswert?

Wenn

es gegen Österreich und dessen Bürger geht, dann sind die Linken sofort zur Stelle, um mit Schlagkraft zu untermauern, daß nur eine Meinung die wahre Meinung ist, nämlich die der Linken, nicht wahr, sehr geehrte Redaktion der Kleinen ????

WADB1S5OISV72FU6
0
11
Lesenswert?

@oliver

aber lustig wie die linken den stinke-finger in richtung der kl.z. gehalten haben. aber im großen und ganzen a recherche wie a mickey mouse heft die kl.z.

5Q79L1GCRNREU5NL
2
32
Lesenswert?

Wo ist das Problem?

Anzeige wegen Sachbeschädigung und Schadenersatz an den 80 Autos und eintreiben!
Randalierer müssen einfach zur Kasse gebeten werden.

CMYK
2
20
Lesenswert?

Aha Anzeige gegen Unbekannt oder was?

Die waren alle vermummt, wer genau war es, das könntest genauso gut du gewesen sein, oder deine Mama? Die Busse sind einfach so davon gefahren, wer zahlt das jetzt, der Busfahrer oder was?

WFLSC2DOLPZQEULK
3
25
Lesenswert?

@CMYK, die Organisatoren: Die Grünen und die Roten ! Diese Rücker wird doch ihre Kumpane kennen oder etwa nicht ? Hat man erst einen, der verrät dann die anderen ! Erwischt man nur zwei, dann werden die Kosten eben durch zwei geteilt, so einfach geht das ! Wenn es sich um vermeintlich Rechte gehandelt hätte, wären die Verursacher sicher schon ausgeforscht ! Es geht hier auch ums WOLLEN ! Linke werden von den Politikern (außer FPÖ) und auch den Medien mit Glacehandschuhen angefaßt !

K21XBEZGDJYYJ70U
1
14
Lesenswert?

Die Bewohner der Region werden es bei den nächsten Wahlen zu würdigen wissen ...

... und die grüne Randalepartei abstrafen

SO_NICHT
10
1
Lesenswert?

und die braunen gewinnen die Wahl und randalieren in der region wie vor 70 Jahren

furki
0
9
Lesenswert?

Wir brauchen keine Terroristen von außen,

Österreich hat seine eigenen...
Das Schlimmste ist,dass wir uns vor uns selbst schützen müssen!Das dümmste Volk von Euopa,hat sich immer selbst vernichtet."Tu Felix Austria nube"....eine folgenschwere Aussage, wo bleibt die Selbstverteidigung,wie es andere Länder machen?

EdinaMonsoon
1
20
Lesenswert?

"linke auf rechte Demonstranten"

Teile und herrsche - das alte Spiel läuft immer noch wie geschmiert. Hetzt das Volk immer schön aufeinander, damit die Elite unbemerkt im Hintergrund weiter die Fäden ziehen kann.

H1JVVXQB5CNDNRFA
1
1
Lesenswert?

Meinen sie mit Elite Amerika?.
Sonst ist weit u. Breit nicht´s von Elite
zu sehen.

WFLSC2DOLPZQEULK
1
29
Lesenswert?

Ich

bin überzeugt, daß es sich bei diesen vermummten Demonstranten um fleißige Staatsbürger gehandelt hat, welche sicher auch sehr viel dazu beitragen, den Steuertopf zu befüllen ! Alles aufrechte Bürger ! Warum dann die Vermummung ?

CMYK
3
27
Lesenswert?

Liebe Kleine Zeitung

Wenn Ihr einen Artikel bringt wer für die Schäden an den Autos aufkommt, was sich der Herr Doktor Manfred Walch von der BH Leibnitz dachte als er beide Demos zur selben Zeit genehmigt hat, usw. dann lese ich eure Zeitung nicht nur mehr online, sondern kauf mir zur Abwechslung mal sogar eine Ausgabe! Bitte, hakt hier weiter nach, das ist eure Aufgabe bitte macht es für uns Leser.

5Q79L1GCRNREU5NL
1
20
Lesenswert?

Was denkt ein Beamter überhaupt noch,wenn er

2 Demos bewilligt an einem Ort,den die Einsatzkräfte ohnehin nur unter Mühe unter Kontrolle haben,die Ankunft der Flüchtlingswelle bevorsteht nach Ende des Fährstreiks in Griechenland und die Lage nahezu zum Pulverfass wird.
Völlig unnotwendig dieser Gewaltausbruch mit 80 beschädigten Autos.
Auf diese Behördenleistung kann man wieder einmal stolz sein!!

furki
0
3
Lesenswert?

Das ist der größte Fehler,der hier gemacht wurde.

Die Behörden haben besonnen zu reagieren und vorauszuschauen,was passieren könnte.Wer hier das Sagen hatte,gehört zur Verantwortung gezogen!!

0JHL91YSAJUH9IO0
3
25
Lesenswert?

Jetzt fängt die KLZ wieder zu Ordnen an, Kommentare werden gelöscht, auf der einen Seite wollen sie die Pressefreiheit, aber Meinungsfreiheit will man scheinbar keine zugestehen, dann heißt es gleich Forenregel beachten.

WFLSC2DOLPZQEULK
4
37
Lesenswert?

Die

Linken ziehen stets eine Spur der Verwüstung nach sich ! Ich bin dafür, daß diese Personen für sämtliche Schäden aufzukommen haben und wenn man diesen Personen, welche sich aus Feigheit hinter Vermummungen verstecken, nicht habhaft werden kann, sind die Grünen und Roten zur Kasse zu bitten, diese sind die Unterstützer dieser Gewaltdemos ! Jetzt so zu tun, wie wenn man das nicht goutiert resp. heucheln, daß man gegen jegliche Gewalt ist, gehört in das Reich der Lügen !

YZOQXSAI3UBBNAS6
0
27
Lesenswert?

Vermummte

gehören aufgefordert, ihr Faschingskostüm im Gesicht abzulegen. Wenn sie es nicht tun, dann soll ihnen die Polizei eins ordentlich auf den Latz geben.

hakre
1
32
Lesenswert?

vermummte demonstrierer gehörten von gesetz aus verboten. Regierung und Parlamentarier habt mut und veranlasst dies.

smithers
1
13
Lesenswert?

vermummte demonstrierer sind in österreich von gesetz aus verboten, nur wird hier nichts unternommen seitens der exekutive. aus meiner sicht sollten alle, die dort vermummt aufgetreten sind und so gegen bestehendes österreichisches recht verstoßen haben auch ordentlich dafür bestraft werden.

WFLSC2DOLPZQEULK
4
35
Lesenswert?

,, und

wer waren wieder die Randalierer ? Natürlich die sogenannten linken Gütigen ! Wo sind da die mahnenden Worte des grünen Hühnerstalls mit den Hähnen Pilz und Steinhauser ? Es zeigt sich immer wieder, daß die Linken, wenn man nicht ihrer Meinung ist, mit Ausschreitungen gegen Andersdenkende vorgehen! Außerdem beweist zum wiederholten Mal auch diese Vorgehensweise der Linken, daß diese auch von seiten des BK offensichtlich goutiert wird! Es geht ja gegen Österreich, Herr BK, nicht wahr ?

Simca1307
0
6
Lesenswert?

Schon wieder !

"Ja" getippt, "Nein" wurde angezeigt. Liebe Kleine Zeitung, das ist Manipulation übelster Art !!!

KleineZeitung
5
2
Lesenswert?

Lieber User,

unsere Technik wird sich anschauen, was da schiefgelaufen sein könnte. Von unserer Seite, das sei hier klargestellt, gibt es keine manipulierenden Eingriffe. Die Redaktion

X8TKTDQL8WYK38OK
3
28
Lesenswert?

die guten Grünen

Genau so beginnt ein Bürgerkrieg !

kagruena00
1
44
Lesenswert?

@ Erich Hohl

und ich akzeptiere nicht, dass sie solche Unwahrheiten aussprechen sowie der Rotfunk und leider auch die KLZ. Welche Gruppe der Demonstranten war vermummt und verließ den
vorgeschriebenen Weg und demolierte Fahrzeuge?!?! Wahrscheinlich sind sie gleich nach
dem Interview in den Beichtstuhl gegangen. Traurig ihre Aussage, wenn man die Bilder und den TV-Bericht gesehen hat.

Und an die Frau Stadträtin.... gab es schon einmal eine Demo der Linken, wo keine gewalttätigen Mitstreiter anwesend waren?!?! Tun sie bitte nicht so scheinheilig und verlassen sie den Trog der Politiker, so schnell als möglich.

Der zuständige BH sollte auch seinen Posten räumen, wenn er zwei Demos verschiedener
Blöcke zur gleichen Zeit genehmigt.

Ein Dank an die Polizei, die durch die Genehmigungen der BH wieder in voller Kampfausrüstung ausrücken musste und größere Krawalle vermieden hat.

Wann gibt es ein Verbot der Vermummung bei jeglicher Demo?!?!

WFLSC2DOLPZQEULK
2
19
Lesenswert?

@kagruena00, Ich bin zu 100 % Ihrer Meinung !

IDMPJQW1Z03GL2W3
2
17
Lesenswert?

vollkommen richtig!
die lieben grünen

3UUUAYQ0ZQYRZA5M
5
24
Lesenswert?

die meisten von diesen Chaoten( wenn nicht alle) sind mit sich und ihren leben unzufrieden und wollen ihre Wut über sich selber raus lassen.
Besser wäre es psychologische Hilfe anzunehmen oder in den Wald laufen gehen.

Momi60
2
10
Lesenswert?

Man druckt für grün und es kommt zu ROT. Das ist nicht in Ordnung!!!

0JHL91YSAJUH9IO0
9
29
Lesenswert?

Und solche linken Parteien stellen Regierungsansprüche, na habe die Ehre, dann werden sie im Parlament, Vermummt, und mit Schlagstöcken ihre Vorstellungen durchpeitschen, NEIN DANKE Häfen statt Parlament für solche Chaoten.

K67SGX1AGFM9C0NU
7
4
Lesenswert?

du vergleichst

Ameisen mit Elefanten. Seit wann sitzen Antifas im Parlament? Die sind sowieso gegen jegliches Staatsgebilde, anders die rechten Chaoten träumen vom totalen Staat mit starkem Mann an der Spitze.
Zu gestern: die Gewalt ging von den Linken aus aber ein paar von den Rechten habens auch drauf angelegt, sich zu prügeln.
Woher ich das weiss? Ich war gestern dienstlich vor Ort.

0JHL91YSAJUH9IO0
0
3
Lesenswert?

Was hast du gemacht, Eintritt kassiert????

voit60
4
42
Lesenswert?

Gestern in Steiermark heute

was macht eigentlich der deutsche Kasperl als "linker Demonstrierer" an der Grenze. Kommen diese Chaoten von überall her, um Krawall zu schlagen?

burgring0
4
26
Lesenswert?

Schon gehört...

...von "Berufsdemonstranten" ?

DG1390DPH3TU3SEI
19
3
Lesenswert?

Darum kommen die Rechten und autoritären aus ganz Österreich und Europa.

Allein in Österreich haben wir zum Glück noch nicht soviele na-is.

voit60
0
18
Lesenswert?

sicher

nur würde ich sie nicht als "Berufsdemonstranten" bezeichnen, sondern einfach als Chaoten, denen es Spass bereitet, Eigentum anderer zu zerstören.

0JHL91YSAJUH9IO0
4
37
Lesenswert?

Liebe Frau Innenminister, sie haben nicht nur ein Problem mit den Asylanten, sie haben noch dazu ein von Haus gemachtes Problem, mit Vermummten links linken Chaoten die die Stabilität des Staates gefährden, schaffen sie da einmal Ordnung, den die sind gefährlicher als die Asylanten.

Dirk12
0
43
Lesenswert?

Jeder Vermummte , egal bei welcher Demonstration, gehört vorsorglich aus dem Verkehr gezogen - sprich: eingesperrt!

.

CMYK
1
34
Lesenswert?

Am ersten Foto

Da ist außerdem gleich ein netter "Linker" mit blauer Jacke und Holzstock zu sehen, so jemand der mit irgendwelchen Waffen auf einer "friedlichen" Demo herum läuft, der gehört auch sofort aus dem Verkehr gezogen.

UQ3KT0MKS5QXEH6H
6
5
Lesenswert?

muss man jetzt schon achtgeben

welche Farbe die Kleidung hat, die man trägt?

sigaso
6
5
Lesenswert?

Re: muss man jetzt schon achtgeben

Tarnkleidung nennt sich das... Aussen blau, innen hohl... Tschuldigung, schwarz...

Kommentare 26-76 von 524