Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona in der SüdoststeiermarkFeldbacher Kindergarten geschlossen, Polizei erstattet 40 Anzeigen pro Woche

In Feldbach ist ein Kindergarten wegen Coronafällen geschlossen. Trotzdem ist die Bezirkshauptmannschaft mit der Allgemeinsituation nicht unzufrieden. Das gilt auch für die Polizei. Pro Woche gibt es rund 40 Anzeigen, hauptsächlich wegen Verstößen gegen Absonderungsbescheide.

BH Suedoststeiermark
Bezirkshauptmann Alexander Majcan, seine Stellvertreterin Rosa Marko und Herbert Karner, Bezirkspolizeikommandant © Katharina Siuka
 

In Paldau und Eichkögl ist ja zuletzt die 7-Tage-Inzidenz in die Höhe geschnellt. Mit 85 Coronafällen liegt sie jetzt auch in Feldbach über 400. "Wir haben ein tolles Testangebot, da filtern wir viele heraus", ist Stadtchef Josef Ober überzeugt. Es gibt ja die Teststraße, im Rathaushof wird kontrolliert selbst getestet (Montag bis Samstag, 8 bis 12 Uhr) und auch die Vulkanland Apotheke in Mühldorf testet auf Covid-19. "Durchschnittlich lassen sich täglich 1300 Personen in Feldbach testen."

Kommentare (4)
Kommentieren
digitalsurvivor
1
1
Lesenswert?

Pro Woche gibt es rund 40 Anzeigen, hauptsächlich wegen Verstößen gegen Absonderungsbescheide.

Dann wär ja die Frage geklärt, wo sich das Virus verbreitet.

Hart abstrafen und für weitergehende Folgen haftbar machen!

karin666
1
6
Lesenswert?

Kein Wunder...

Mich wundert gar nichts mehr! Wenn man derzeit Menschen sieht, die sich an nichts halten, wenn sich in kleinen Geschäften zuviele Personen aufhalten, sich aber die Inhaberin nichts zu sagen „traut“ um ja keine Kunden zu verlieren, mehrere Haushalte sich zum gemeinsamen Essen treffen und dies noch auf Facebook etc. posten, etc .... wohin soll das dann führen?? Und ab 19.5. wird s dann noch „lustiger“.
Na bravo ....

Zwiepack
1
7
Lesenswert?

Im Zug soll auch eingeschritten werden,

wenn manche Schlaumeier ihre Maske so aufsetzen, dass die Nase nicht bedeckt wird.

Vielleicht sollte die Polizei hin & wieder ein paar Stationen mitfahren!

Immerkritisch
6
7
Lesenswert?

Warum

sagt Hr. Ing. Ober nicht, wo derzeit wirklich das Problem in bezug auf die stark steigenden Zahlen liegt?