Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Dachstuhl gerettetSanierungsarbeiten in der Riegersburg sind abgeschlossen

Fast drei Wochen lang wurden die Holzwürmer im Dachstuhl der Riegersburg bekämpft. Die Sanierungsarbeiten sind nun abgeschlossen, Statiker sollen jetzt die Stabilität des Dachstuhls überprüfen.

Der Sanierungslärm im Dachstuhl der Riegersburg ist wieder vorbei
Der Sanierungslärm im Dachstuhl der Riegersburg ist wieder vorbei © Illek
 

Haufenweise Holzspäne ließen beim Burgherren Emanuel von und zu Liechtenstein und Burgverwalter Christian Zotter im vergangenen Jahr die Alarmglocken läuten. Es war der Holzwurm drin. Um den Schädlingen den Garaus zu machen, wurde der Dachstuhl der Riegersburg in den vergangenen Wochen von einer Materialschutz-Firma saniert. Zunächst wurden von Joachim Binker und seinem Team die Fraßgänge der Würmer mit Pressluft gereinigt. Im Anschluss wurde eine Borsalzlösung auf das befallene Gebälk aufgetragen, um es zu versiegeln.

Kommentare (3)
Kommentieren
ratschi146
0
1
Lesenswert?

Dank Unterstützung...

des Burggespenstes sind die Holzwürmer gleich viel schneller geflüchtet 😉😄

wz4wje00
3
2
Lesenswert?

Da is der Wurm drin!

Ist der Wachtlkönig wichtiger als der Holzwurm ????
wo bleibt der Aufschrei vom WWF???? (is aa Ironie)

ma12
1
2
Lesenswert?

HaHa

Der ist gut. Der Wachtelkönig ist ja nur für Unfälle schuld. Es gibt ja auch noch Ulme, Lurche und anderes Getier, dass wichtiger als Menschenlebe ist. Das sind ab er Tiere, die nie oder fast nie gesehen wurden. Den Holzwurm konnte man sehen! >>>SARKASMUS!