Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kurioser Einsatz in PaldauFeuerwehr musste denkmalgeschützten Baum löschen

Drei Stunden waren die Feuerwehren Axbach und Paldau im Einsatz, um einen Baum zu retten, der in Brand geraten war. Die rund 200 Jahre alte Linde ist als Naturdenkmal geschützt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Drei Stunden war die Feuerwehr im Einsatz, um den Brand der Linde zu löschen © FF Axbach
 

Dass Bäume oder Waldstücke in Brand geraten, kommt immer wieder vor. Aber einen Einsatz, wie am Montag am Nachmittag im Ortsteil Axbach (Gemeinde Paldau), hat Joachim Kickmeier noch nie gehabt und er hat wohl auch bei anderen Feuerwehren Seltenheitswert. Denn der Baum, der brannte, war eine rund 200 Jahre alte Linde, die als Naturdenkmal unter Denkmalschutz steht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren