Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Feldbach und Bad RadkersburgCorona-Spaziergänge ohne Maske und ohne Abstand

Beim "Corona-Spaziergang" in Feldbach zogen knapp 700 Personen durch die Feldbacher Innenstadt. Nahezu alle Teilnehmer verzichteten dabei auf Maske und Abstand. In Bad Radkersburg waren es nur rund 20 Personen, die gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung auf die Straße gingen

Treffpunkt war der Hauptplatz in Feldbach © Matthias Janisch
 

Am Sonntag versammelten sich am Feldbacher Hauptplatz mehrere hundert Personen zum gemeinsamen "Corona-Spaziergang". Die Behörden sprachen von knapp 700 Teilnehmern. Die unangemeldete Veranstaltung wurde von der Polizei genau beobachtet.

Kommentare (24)
Kommentieren
karin666
0
27
Lesenswert?

Von der Polizei genau beobachtet

Super👏👏👏Tolle Arbeit!
Aber wenn man mit dem Auto um 5 km/h zuviel fährt, „darf“ man zahlen.
Unfassbar.....

xxndtxx
2
15
Lesenswert?

Strafe

Gestern bei der Demo zahlte einer Strafe weil sein Fahrzeug über die Parkplatz Linie hinaus ragte. Er war gar nicht auf der Demo sondern hat sich nur was zum essen geholt.

satiricus
2
22
Lesenswert?

Der Schmähammer hat doch angekündigt, dass....

...die Polizei "strengstens" vorgehen wird - er hat nur nicht gesagt, gegen wen.
Jetzt wissen wir es: gegen Parksünder!

voit60
10
103
Lesenswert?

Sind diese Spinner

Jetzt schon überall unterwegs.

Hellimaria
10
97
Lesenswert?

Warum

Gibt es von diesen Chaoten keine Fotos auf der Kleinen? Soll jeder wissen wer dabei war...

Marken83
1
0
Lesenswert?

bekannte Personen

brauchst nur das video stoppen, siehst einige Bekannte. sind die meisten von da!!!

xxndtxx
0
3
Lesenswert?

Fotos

Videos über diese Demo hab ich schon gesehen.

lieschenmueller
11
78
Lesenswert?

Diese Leute zupfen mich dermaßen an

-

Elli123
30
10
Lesenswert?

zipfen

wo sagt man zupfen?

ARadkohl
1
24
Lesenswert?

Bekannterweise ist auf der Tastatur

Das u neben dem I.

rouge
3
26
Lesenswert?

Die Flex

ist wohl stumpf geworden.

ratschi146
6
89
Lesenswert?

Wenn bei den Demonstranten immer wieder die gleichen

Personen in den verschiedenen Locationen auftauchen, dann kann man von Demotourismus sprechen, oder?

Gehört dieser Form des Tourimus zu den gewollten und empfohlenen Ausgangsszenarien.

Kann man dann diese Demo-Touristen nicht auf Grund dieser Fahrten mal höflich befragen - bin neugierig welche Antwort kommt?

Vielleicht folgendes Antwortszenario:
* hoab a Ausnahmegenehmigung - brauch ka Mask´n
* äh.... was is net
* Schuld san die anderen....

onlinevision
4
115
Lesenswert?

30.000 oder 700 ?

Bei 30.000, die sich nicht um Maske und Abstand halten ist die Zahl zu groß. Da wird dezent kontrolliert und deeskaliert. Bei 700 ist dieZahl zu gering, um zu strafen. Da wird nur beobachtet.
Was ist eigentlich die richtige Zahl, bei der die Polizei endlich konsequent eingreift und abstraft?

isogs
0
18
Lesenswert?

Richtige Zahl

1 Auto in der 30iger Zone.....

Elli123
12
6
Lesenswert?

Richtig konsequent

kann nicht eingegriffen werden, weil der Zollstock (Metermaß) nicht zur Ausrüstung der Polizisten gehört und der Meterabstand nur geschätzt werden kann, was jedoch vor Gericht nicht hält......

ma12
2
10
Lesenswert?

HaHa

Diese FPÖler würden ja am liebsten da mit spazieren und nicht beobachten. Die werden doch nicht ihre eigenen Gesinnungsleute abstrafen! Die gehen nur auf "linke" Demonstranten los.

digitalsurvivor
6
74
Lesenswert?

Oh, Wahnsinn

Beobachtet haben sie es. Ganz starke Leistung!

smarty
10
137
Lesenswert?

Personalien !

Aufnehmen der Personalien und natürlich der Versicherungsnummer!
Im Falle von Covid-Erkrankung selbst die gesamte Behandlung bezahlen lassen! Aber bitte im Vorhinein gleich mal min € 2000,- abbuchen!
Gefährten Leute mit Verstand und Achtung der Mitmenschen und sind zu einem überwiegenden Teil schuld für noch längere Maßnahmen, welche noch mehr Geld kosten!
Bei denen hilft sicherlich auch keine geistige Nachschulung!

ma12
0
5
Lesenswert?

HaHa

Bei einem VAKUUM über den Augen hilft keine Nachschulung! Normal müssten diese Heinis ja einen Schrumpfkopf haben. Ein Vakuum zieht sich ja zusammen.

ma12
1
6
Lesenswert?

HaHa

Bei einem VAKUUM über den Augen hilft keine Nachschulung! Normal müssten diese Heinis ja einen Schrumpfkopf haben. Ein Vakuum zieht sich ja zusammen.

satiricus
6
98
Lesenswert?

Nehammer vorgestern: "Wer sich nicht an die Corona-Verordnung hält, gegen den wird 'strengstens' vorgegangen""

Und heute vielleicht so: "Was interessiert mich mein Geschwätz von vorgestern".
Da gingen trotz Kälte an die 700 Leute 'spazieren' und kaum jemand hatte eine Maske auf, Abstand halten war ein Fremdwort - und die Polizei hat zugeschaut.
Herr Nehammer, was verstehen Sie unter 'strengster' Vorgangsweise?

tannenbaum
15
49
Lesenswert?

Nehammer

ist nicht in der Lage sicherzustellen, dass Verordnungen der Regierung umgesetzt werden! Tauscht ihn endlich aus!

sommermo1
15
140
Lesenswert?

Corona

Verantwortungslos!!!!! Diese Spaziergänger bescheren uns immer längeren Lockdown!!!

Mein Graz
11
147
Lesenswert?

Aus welchem Grund BEOBACHTET die Polizei bei diesen Demos nur?

Hier wird gegen Verordnungen verstoßen, und es gibt keine Konsequenzen?

Der Großteil der Bevölkerung hält sich an die Regeln, und dann gibt es welche, die scheixxen allen auf den Kopf und keiner tut was dagegen!

Ich bin empört. Nicht nur über diese "Spaziergänger" sondern über die zuständigen Politiker, die hier keinerlei Konsequenzen einfordern.