Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ein Südoststeirer erzählt„Das Coronavirus in mir ist eine Ungewissheit“

Kleine-Mitarbeiter Lukas Lorber wurde positiv auf Covid-19 getestet. In seiner Quarantäne hat sich viel getan – auch in seinem Umfeld. Sein ständiger Begleiter: die Ungewissheit.

Unser Redakteur Lukas Lorber dankt Familie und Freunden für die Unterstützung in der Quarantäne © Lukas Lorber
 

Babyelefant, Maske tragen, Hände waschen. Seit Beginn der Pandemie stand das für mich, wie für viele andere, an der Tagesordnung. Ich bin 21 Jahre alt und habe keine Vorerkrankungen. Aber ich war trotzdem oft übervorsichtig, denn meine Eltern sind 65 und 72 Jahre alt – beide altersbedingt in der Risikogruppe.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.