Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SüdoststeiermarkInzidenz in der Südoststeiermark auf 52,4 gesunken, nur mehr 1 Coronafall in Jennersdorf

Laut der Statistik des Landes Steiermark sind in den vergangenen 24 Stunden 9 neue Coronafälle hinzugekommen (Stand 16. Mai, Mitternacht). Am Tag davor waren es 5. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 52,4 gesunken. Im Bezirk Jennersdorf liegt der Wert bei 5,8. Dort gibt es nur mehr 1 Fall.

In der Südoststeiermark sind die Coronazahlen mal steigend, mal sinkend © AFP/Ina Fassbender
 

Die Coronazahlen in der Südoststeiermark sind vor Weihnachten rapide zurückgegangen. Damals sind nämlich wesentlich mehr Coronafälle aus der Statistik herausgefallen, als Neuinfizierte hinzugekommen sind. Auch am 16. April passierte eine "Bereinigung der Zahlen". Die Zahl, die angibt, wie viele Coronafälle es seit Anbeginn der Pandemie im Bezirk gegeben hat, ist dadurch gesunken. Am 15. April lag sie bei 5441, am 16. April dann bei 5386. Die ganze Erklärung zu dieser "Bereinigung der Zahlen" gibt es hier. Im Vergleich zum Dezember waren die Coronazahlen im Jänner im Bezirk niedrig. Am 19. Dezember hatte es noch 749 aktive Coronafälle gegeben, am 25. Jänner 252.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen