Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit Alkohol im BlutPkw stürzte von Brücke in Bachbett

Pkw durchstieß in Bairisch Kölldorf Brückengeländer und stürzte in Bachbett. Der Lenker blieb unverletzt. Er war alkoholisiert.

Bergung des Unfallfahrzeugs durch die Feuerwehr © FF Bairisch Kölldorf
 

Ein Südoststeirer war am Montagabend mit seinem Pkw auf der L219 in Richtung Bairisch Kölldorf (Gemeinde Bad Gleichenberg) unterwegs. Kurz vor 19 Uhr wollte der Mann offensichtlich nach rechts in Richtung Steinbach abbiegen. Das Fahrzeug kam allerdings von der Brücke in diesem Bereich ab. Es durchstieß das Geländer, prallte gegen die Bachböschung, blieb aber mit einem Teil der Hinterachse auf der Brücke hängen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen