Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Radfahrer schwer verletztPkw stieß beim Einbiegen in B58 gegen Rennradler

Pkw-Lenker wollte von Gemeindestraße in Minihof-Liebau auf B58 einbiegen und kollidierte mit Rennradfahrer.

Notarzt brachte verletzten Radfahrer ins Krankenhaus © Jürgen Fuchs
 

Am Montag in der Früh war ein 60-jähriger Mann mit seinem Rennrad auf der B58 von Windisch Minihof in Richtung Minihof-Liebau (Bezirk Jennersdorf) unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein 67-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Pkw auf der Gemeindestraße Welten/Gamperlberg in Richtung B58 und wollte in Richtung Minihof-Liebau abbiegen. Dabei kam es an der Kreuzung zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer. Das Rennrad prallte gegen den linken Kotflügel des Pkw. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und kam auf der Fahrbahn der B58 zu liegen. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen