Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Krampusse und PerchtenDie Murecker sind "die Liebsten"

Am Samstag startet die Region in die Zeit der Perchten und Krampusse. In Mureck bereiten sich die „Murteufeln“ schon vor. Masken, Felle und Ruten sitzen.

Mit Schülern von der Musikschule ziehen die Murecker Krampusse traditionell am Hauptplatz ein © Foto De Monte
 

Eine nasse Spur zieht sich im Murecker Gemeindeamt die Stiege hoch. Ein Riese mit schwarzem Fell schlurft am Festsaal vorbei bis hoch unter das Dach. Dort angekommen, nimmt er seine hässliche Maske ab – Dominik Petritsch ist ganz rot im Gesicht. „Wenn das Fell nass wird, ist es noch schwerer“, sagt der Murecker und quält sich aus dem nassen Fell.

Kommentare (1)

Kommentieren
ReinholdSchurz
0
2
Lesenswert?

Gratulation Krampus.

Du weist halt noch wo die fragwürdigen Leute zu Hause sind super Auftritt hoffentlich hast den Vukan nicht vergessen zu erschrecken, denn das Ergebnis der Landtagswahl erschräke im sicher.👍👹