In EichköglIdentitäre eröffnen Schulungszentrum

Bernhard Monschein, Vizebürgermeister von Eichkögl, bestätigt: Die "Identitäre Bewegung" eröffnete ein Schulungszentrum in der kleinen südoststeirischen Gemeinde. Die Bezirkshauptmannschaft will sich dieses "aus rechtlicher Sicht" anschauen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die "Identitäre Bewegung" hat am Wochenende im südoststeirischen Eichkögl ein neues Zentrum eröffnet. © Katharina Siuka
 

Die "Identitäre Bewegung" eröffnete ein Schulungszentrum in Eichkögl, berichtet der ORF in seinem Abend-Magazin "Steiermark Heute". Bernhard Monschein, Vizebürgermeister (ÖVP) der kleinen südoststeirischen Gemeinde, bestätigt das - und ergänzt: "Wir haben auch erst am Samstag davon erfahren. Gemeldet hat sich bei uns niemand."

Kommentare (11)
SoundofThunder
5
17
Lesenswert?

😡

Die Feinde der Demokratie haben in Österreich ein Schulungszentrum bekommen. Was wird dort unterrichtet? Auf was bereiten sich die Glatzköpfe vor? Den Umsturz? Wo ist der Verfassungsschutz? Ach ja,fast vergessen: Dort sitzen ja die Burschenschafter! In Deutschland ist so etwas nicht möglich.

SoundofThunder
0
15
Lesenswert?

🤔

Woher nehmen die das Geld?

7a14690c9a87a7854d6bd1d21bc0bd69
8
52
Lesenswert?

Nein, nein und wieder nein.....

Stoppt endlich diese widerliche Gruppierung....in welchem Land leben wir?

schulzebaue
6
15
Lesenswert?

Rechtsstaat

ade???

tannenbaum
7
48
Lesenswert?

Unglaublich,

was in Österreich wieder möglich ist!

AIRAM123
7
68
Lesenswert?

Wahnsinn...

... dieses Gsindl braucht wirklich niemand

WPHO68D6XTNU3K46
7
62
Lesenswert?

Es sollte sich nicht nur BH

ansehen, sondern die Staatsanwaltschaft in Bezug auf Wiederbetätigung. Wann schaffen wir es diesen braunen Sumpf endlich trocken zu legen.

Mein Graz
7
43
Lesenswert?

Wird dort auch Malen unterrichtet?

Oder beschränken sich die Schulungen auf Weitergabe rechtsextremen Gedankenguts?

schulzebaue
0
9
Lesenswert?

ich denke

das mit dem Malen sollten die hinbekommen....

JL55
0
10
Lesenswert?

...diese Typen malen sich aus:

Was wäre wenn...!

Wer sind diese Menschen wirklich? Nur gedanklich fehlgeleitet, oder "basteln' sie ganz konkret an einem Umsturz???

Mein Graz
0
13
Lesenswert?

@schulzebaue

Viel müsst dabei ja nicht rauskommen, wie die Geschichte zeigt kann auch ein unbegabter, nicht anerkannter "Maler" in die Geschichtsbücher eingehen als der größte Massenmörder aller Zeiten.