Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Feuerwehr rettet VogelRauchschwalbe hatte Schnüre um den Hals

Zwei Feldbacher Feuerwehrmänner retteten Vogel, der zwei Schlingen um den Hals hatte und sich nicht mehr befreien konnte.

Die gerettete Rauchschwalbe und die Schnüre © FF Feldbach
 

Zu einer Tierrettung rückten zwei Mitglieder der Feuerwehr Feldbach am Freitag kurz nach acht Uhr aus. Anrainer in der Oedter Straße hatten sie informiert, dass beim Sozialzentrum in mehreren Metern Höhe sich offenbar ein Vogel verfangen hat und sich nicht befreien konnte. Die Feuerwehr rückte mit der Drehleiter an, um den Vogel in rund acht Metern Höhe aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Kommentare (1)

Kommentieren
annamariaspreitzer
0
0
Lesenswert?

...

👍🏻👍🏻👍🏻