Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mettersdorf am SaßbachPkw begann während der Fahrt zu brennen

Während der Fahrt begann in Mettersdorf/S. ein Pkw mit zwei Personen zu brennen. Verletzt wurde niemand, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Feuerwehr Mettersdorf/S. musste zu Fahrzeugbrand ausrücken © LFV Franz Fink
 

Eine Südoststeirerin war am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der L219 im Ortsgebiet von Mettersdorf am Saßbach unterwegs. Während der Fahrt bemerkte sie, dass Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Sie hielt  sofort an, verließ wie ihr männlicher Beifahrer das Fahrzeug und verständigte die Einsatzkräfte. Als die Feuerwehr Mettersdorf am Saßbach kurz darauf mit elf Mann unter der Einsatzleitung von Kommandant Rudolf Radl eintraf, schlugen schon Flammen aus dem Motorraum. Die Feuerwehr konnte den Fahrzeugbrand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. An dem Fahrzeug älteren Baujahres entstand Totalschaden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen