AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Automat regt weiter aufCannabis-Automat: Der Standort soll nun geprüft werden

Die Feldbacher FPÖ will für das Verbot des Cannabis-Automaten eine "eindeutige" Mögichkeit entdeckt haben. Bürgermeister Josef Ober lässt durch die Bezirkshauptmannschaft prüfen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Der Cannabis-Automat sorgt weiterhin für Aufregung. © Matthias Janisch
 

Der Cannabis-Automat in der Feldbacher Gleichenbergerstraße nahe der Volksschule II ist vor allem ein Politikum. Nun ist auch die FPÖ in der Sache aktiv geworden. Sie hat in der Gewerbeordnung gegraben. Stadtrat Franz Halbedl und der Landtagsabgeordnete Herbert Kober glauben in Paragraph 52 Absatz 4 „eindeutig“ eine Möglichkeit entdeckt zu haben, den Betrieb des Automaten zu untersagen. Bürgermeister Josef Ober solle das nutzen und den Vertrieb sofort stoppen. Ansonsten werde die FPÖ in der nächsten Gemeinderatssitzung – im September – einen entsprechenden Antrag einbringen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren