AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Runder GeburtstagDie Fachschule Schloss Stein hat viele Gründe, um zu feiern

Die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Fehring feiert am Samstag ihren 70. Geburtstag.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Direktorin Rudolfine Praßl, die die Schule seit 1995 leitet, vor Schloss Stein und dem modernen Zubau © Helmut Steiner
 

Über ein „Geschenk“ zum 70-Jahr-Jubiläum der Fachschule Schloss Stein freut sich Direktorin Rudolfine Praßl. Seit September ist die Schule nämlich maturaführend. Absolventen der dreijährigen Fachschule können die Berufsreifeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Betriebswirtschaft ablegen.
Begonnen hat alles fast auf den Tag genau vor 70 Jahren. Am 12. November startete in Schloss Stein in Petzelsdorf bei Fehring der erste Jahrgang der Bauerntöchterschule – ein viermonatiger Lehrgang mit 21 Teilnehmerinnen. Dass es dazu kam, ist der Initiative von Prinzessin Clementine Auersperg, Besitzerin von Schloss Stein, zu verdanken. Sie hatte mit Prälat Josef Steinberger, dem Leiter des Volksbildungswerkes St. Martin, die Schule aus der Taufe gehoben.

1963 wurde die Schule dann einjährig. 1971 konnte die nun zweijährige Schule ein um Zu- und Umbau erweitertes Schulgebäude beziehen. 1998 war sie mit der Einführung eines Schulversuchs als erste Fachschule in der Steiermark dreijährig. Der Schwerpunkt lautete „Gesundheitstourismus und Sozialdienste“.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.