Steirerin des Tages"Nachtigall" Maria Kouba feierte ihren 97. Geburtstag

Für Maria Kouba hatte es in allen großen Opernhäusern der Welt Jubelhymnen gegeben. Kürzlich feierte die in Köflach aufgewachsene Sopranistin ihren 97er.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Sopranistin Maria Kouba machte eine Weltkarriere, gastierte an der Met in New York, Paris und Sydney © Rittershaus
 

"Für den Grazer Chor war ich nicht gut genug, doch für die spätere Salome hat’s dann gereicht“, scherzt Maria Kouba, als wir sie im Seniorenheim Voitsberg besuchen. Sie wuchs in Köflach auf und ist ihrem Vater heute noch dankbar für die ersten Sprossen Richtung Weltkarriere: „Er war mir ein großes Vorbild und prägte meinen musikalischen Werdegang entscheidend mit.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!