Steirer des Tages

„Zum Tüfteln anregen“

Naturwissenschaft soll kompliziert sein? Alles ein Märchen! Das stellen fünf Grazer Biologinnen mit ihrem Buch unter Beweis.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Susanne Plank, Doris Nesitka, Andrea Günther, Gudrun Zollneritsch, Karin Hecke © LEIS/KK
 

Mehr als 200 Kinder aus sechs Schulen, neun Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft – aber ein einziges gemeinsames Ziel: von Kindern für Kinder Wissen vermitteln. Das war die Grundidee des Projektes „IN-betweeN“ der Grazer „Arbeitsgemeinschaft Kind und Wissenschaft“ („Arge Kiwi“). Ganz konkret erklärten dabei ältere Schüler jüngeren naturwisschenschaftliche Experimente – die sie zuvor von Studenten vermittelt bekommen hatten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.