AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirerin des Tages

Janine Goger: Die neue Miss Styria im Porträt

Am Samstagabend wurde sie zur Miss Styria 2016 gewählt. Für die 18-jährige Janine Goger aus Anger ist das aber nicht der erste Missen-Titel. Von Nina Müller

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Jürgen Fuchs
 

Es ist „wahrscheinlich der Traum von jedem Mädchen“, sagt Janine Goger: Einmal zur Schönsten des Landes gewählt zu werden, mit Krönchen, Schärpe und allem Drumherum, einmal im Blitzlichtgewitter im Mittelpunkt zu stehen. Der Traum der 18-Jährigen aus Baierdorf bei Anger ist am Samstag wahr geworden: Sie setzte sich mit der Startnummer zwei gegen 14 weitere Kandidatinnen durch, holte sich zwischendurch auch den Sponsoren-Titel „Miss Tenne“ (den sie sich mit Jacqueline Unger aus Graz teilt) und wurde am Ende der Show im Kulturhaus Bruck zur „Miss Styria“ gewählt. „Das werde ich nie vergessen, es war einfach ein wunderschöner Tag“, strahlt die frisch gebackene Miss am Tag danach: „Jetzt beginne ich es langsam zu realisieren.“

Mehr zum Thema

Kommentare (1)

Kommentieren
5d4dd316972b4482776e50444734c69c
2
21
Lesenswert?

Merke: Zu diesem Alibi-Bewerb melden sich nicht die schönsten, sondern die sich für schön halten.

Die kompetente Jury sagt ja alles.

Antworten