PöllauMüllentsorgungs-Gebühren steigen um 380 Prozent

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Pöllau wurde eine saftige Erhöhung der Müllgebühren beschlossen. Umstritten ist auch der avisierte neue Standort des Strauchschnitt-Platzes im Hochwasserschutzgebiet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Werner Kmetitsch
 

Der Pöllauer Bevölkerung steht kommendes Jahr eine deutliche Verteuerung der Müllgebühren ins Haus. Von der ÖVP-Mehrheitsfraktion wurde gegen die Stimmen der Opposition der Beschluss gefasst, die Beitragszahlungen für die Müllentsorgung hinaufzusetzen.

Kommentare (1)
GH1960
1
1
Lesenswert?

Wer hat das ausgerechnet?

Wenn sich die Müllgebühren für einen Haushalt fast verdoppelt (siehe Text) - wie kommt man dann auf eine Erhöhung der Müllgebühren um 380 % (siehe Überschrift). Was stimmt jetzt wirklich.