Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im November im TVDrehstart für Schlösserstraße-Doku in Hartberg

Im Hartberger Schlosspark fiel Dienstagvormittag die erste Klappe für weitere drei Teile der TV-Doku "Burgen und Schlösser in Österreich". Die ersten Folgen erreichten mehr als 2 Millionen Fernsehzuseher.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Drehstart fuer Schloesserstrasze-Film in Hartberg
Das Team von "ran-Film" (Mitte) mit Johann Hofer und Reinhold Glehr (links) sowie Rita Schreiner (Kulturreferat Hartberg) und Andreas Bardeau (rechts) © Harald Hofer
 

Der romanische Torbogen über dem Eingang vom Parkplatz in den Hartberger Schlosspark birgt ein Geheimnis. "Man weiß nicht, wann er gebaut wurde. Er war jedenfalls Teil der Stadtmauer", erklärt Historiker Johann Hofer den Anwesenden, muss also bereits im 13. Jahrhundert, als Hartberg erstmals geschichtlich erwähnt wurde, bereits gestanden haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren