Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bis 20238,5 Millionen Euro für Um- und Ausbau des Krankenhauses Güssing

Die Burgenländische Krankenanstalten-Gesellschaft KRAGES investiert bis 2023 insgesamt 8,5 Millionen Euro in den Um- und Ausbau des Spitals in Güssing. Weitere drei Millionen Euro fließen in Mitarbeiterunterkünfte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die medizinische Versorgung in Güssing soll sich noch stärker auf die ältere Generation ausrichten (Sujetbild) © sudok1 - stock.adobe.com
 

Bis 2023 will die Burgenländische Krankenanstalten-Gesellschaft KRAGES insgesamt 8,5 Millionen Euro in den Um- und Ausbau des Krankenhauses Güssing investieren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.