170 Arbeitsplätze gesichertNidec kauft Delta-Linie von Secop in Fürstenfeld

In Fürstenfeld wird Nidec das Werk von Kühlkompressorhersteller Secop übernehmen. 170 Arbeitsplätze sollen dadurch gesichert werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Secop-Werk in Fürstenfeld © Jonas Pregartner
 

Es sind positive Nachrichten in einer wirtschaftlich angespannten Zeit: Kühlkompressorhersteller Secop einigte sich mit dem japanischen Elektromotorhersteller Nidec auf einen Verkauf der Delta-Produktionsline. Zuletzt war noch unklar, ob sich die beiden Firmen einigen. Damit werden laut Secop 170 der derzeit rund 300 Arbeitsplätze am Standort Fürstenfeld erhalten bleiben. Über die Höhe der Verkaufssumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!