Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TSV HartbergSie halten die Fußballer auch mit Ellbogen fit

Frauen sind in der medizinischen Abteilung des TSV Hartberg stark vertreten. Sie sind Betreuerinnen und „Mamas“ zugleich.

Isabella Schmidt-Kampl und Verena Schocher betreuen Spieler © Kirin Kohlhauser
 

Es ist ein intensiver Jahresabschluss, der den Fußballern des Bundesligisten TSV Hartberg heute ins Haus steht. Die Mannschaft trifft vor heimischer Kulisse auf Red Bull Salzburg. Spätestens, wenn die Kicker wieder fit über den Rasen laufen, dann hat die medizinische Abteilung des Vereines im Vorfeld ganze Arbeit geleistet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren