Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VerkehrskontrolleLenker mit 1,8 Promille aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei Burgenland führte landesweit ein Planquadrat durch. In Oberwart und Oberpullendorf wurde zwei stark alkoholisierten Lenkern der Führerschein abgenommen.

950 Fahrzeuglenker wurden von der Polizei kontrolliert © Jürgen Fuchs
 

Am vergangenen Samstag wurde in der Nacht auf Sonntag im Burgenland ein landesweites Planquadrat durchgeführt. Der höchste gemessene Alkoholwert wurde bei einem 55 Jahre alten Mann in Oberwart sowie einem 23-jährigen Autolenker in Oberpullendorf festgestellt. Beide hatten 1,76 Promille intus - ihnen wurde der Führerschein abgenommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen