AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bad WaltersdorfEhemaliges Falkensteiner-Hotel hat neuen Betreiber

Nach zehn Jahren zieht sich Falkensteiner aus Bad Waltersdorf zurück. Die „Vamed Vitality World“ führt indes den Hotelkomplex weiter.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
"Vamed Vitality World" hat die Betriebsführung des Thermen- und Golfhotels Bad Waltersdorf übernommen © Grand Spa Betriebs GmbH
 

In der heimischen Thermenlandschaft ist es am Jahresende zu einem Betreiberwechsel gekommen: In das 2009 in Bad Waltersdorf von der Südtiroler Falkenstein-Gruppe eröffnete Hotel ist nun die „Vamed Vitality World“ eingezogen. Unter dem Namen „Spa Resort Styria“ wird seit Kurzem das Thermen- und Golfhotel gemanagt. Das ist nicht der einzige Standort des Gesundheitskonzerns. Ferner scheinen etwa der „Aqua Dome“ in Tirol oder die St. Martins-Therme im burgenländischen Frauenkirchen im Portfolio auf.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren