AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HartbergHier gibt es zwei Tage lang alles zum Thema Bildung

Im Rahmen der 6. Hartberger Bildungs- und Berufsmesse präsentieren sich am Freitag und Samstag zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Kinderbetreuung, Lehre & Karriere sowie auch Aus- und Weiterbildung.

Die Bildungsmesse in Hartberg hat schon Tradition © Privat
 

Auf 2000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren sich am 9. und 10. November rund 90 Aussteller bei der Hartberger Bildungsmesse in der Hartberghalle. Die Messe hat am Freitag von 10 bis 17 Uhr und am Samstag von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Unter den Ausstellern finden sich Kindergärten, Volksschulen, Neue Mittelschulen, Polytechnische Schulen, Höhere Schulen, Fachhochschulen, Kollegs und Universitäten, private Bildungsanbieter sowie Aussteller aus den Bereichen Schulbedarf, Sport, Freizeit. Auch Themen wie Arbeitsplatzsuche oder Auslandsaufenthalte werden abgedeckt.

Abgerundet wird das Messeangebot durch die Teilnahme namhafter Unternehmen aus der Region. Ein umfangreiches Begleitprogramm gibt Einblicke in innovative Bildungswege sowie Aus- und Weiterbildungsangebote und beleuchtet darüber hinaus aktuelle Trends in der Arbeitswelt.

Kreative Lehrlingswelten

In Kooperation mit der Wirtschaftsregion Hartberg und der WKO werden Lehrberufe erlebbar gemacht. Mit den Werkboxen der "Kreativen Lehrlingswelten" können Kinder und Jugendliche Berufe hautnah kennenlernen und Werkstücke unter professioneller Anleitung der betreuenden Betriebe produzieren.

Speed-Dating und Eltern-Update

Am Freitag, 9. November, gibt es um 16.30 Uhr erstmals ein "Lehrlings-Speeddating": In strukturierten Blitzgesprächen lernen Jugendliche und Ausbildungsbetriebe einander kennen.

Neu im Programm ist auch ein "Eltern-Update" am Samstag, 10. November,  um 9 Uhr. Michaela Marterer von der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft hält einen Impulsvortrag über das Thema "Hat ihr Kind schon einen Berufswunsch?".

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren