Congress LoipersdorfSchon wieder neuer Name für Tagungszentrum

Bei der jüngsten Sitzung des Loipersdorfer Thermenbeirats wurde eine Neupositionierung des bisherigen "Impulsquartiers Loipersdorf" beschlossen. Das Tagungszentrum bekommt zum dritten Mal einen neuen Namen.

Der Thermen-Beirat stellte Weichen für die Zukunft von Loipersdorf © Therme Loipersdorf
 

Bis Ende 2016 hieß es "Thermenland Congress Center", danach "Impulsqurtier Loipersdorf" und künftig tritt das Tagungszentrum bei der Therme Loipersdorf als "Congress Loipersdorf" auf. Der Beirat der Therme Loipersdorf beschloss in seiner jüngsten Sitzung die Umbenennung und die die strategische Planung neuer Projekte bis zum Jahr 2025.

Thermen-Geschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini nahm die Sitzung zum Anlass, um die gesamte Thermensituation zu beleuchten. "Mein Ziel ist es, langfristig zu planen und ein rundes Konzept zu erstellen, indem wir alle
Möglichkeiten ausschöpfen, die diese außergewöhnliche Therme bietet", betonte Borckenstein-Quirini.

Der "Congress Loipersdorf" soll als Zentrum für Tagungen, Seminare und Events noch stärker positioniert werden. "Mit seinem einzigartigen Ausblick auf die hügelige Landschaft dieser Region der Steiermark und seiner modernen Architektur sorgt der 'Congress Loipersdorf' für eine besonders angenehme Atmosphäre. Zudem liegt er in unmittelbarer Nähe zum Hotel 'Das Sonnreich' und ist somit der ideale Veranstaltungsort", sagte der Fürstenfelder Bürgermeister und Beiratsvorsitzender der Therme Loipersdorf, Werner Gutzwar.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.