Erfolgsmodell "Eierhütte"Wo Bauern auf Kameras und Kunden auf Regionalität setzen

Seit bald einem Jahr gibt es die Judenburger "Eierhütte". Die Direktvermarktung basiert auf engem Austausch zwischen Kunde und Produzent - und setzt auf moderne Technik.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Barbara Freigaßner mit Wolfgang Findl, das exakt 2500. Mitglied der Community auf Facebook © Sarah Ruckhofer
 

Wann gibt es frische Schaumrollen? Welcher Fisch wird am Freitag geliefert, und wann das nächste Schwein geschlachtet? Ein direkter Austausch zwischen Konsument und Produzent erfolgt in der Facebook-Gruppe "Die Eierhütte". Seit drei Jahren werden bäuerliche Produkte aus dem Bezirk Murtal in der "Eierhütte" in Spielberg (Pausendorf) verkauft, seit November 2020 steht eine solche Hütte auch im Judenburger Ortsteil Grünhübl. Der Andrang ist groß, das Konzept findet Anklang.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!